Ratingen ______________________________________________meine Geburtsstadt! 
Bundesland: Nordrhein Westfahlen
Höhe: 70 m ü. d. M.
Einwohnerzahl: 92 000
Ratingen - liegt zwischen Düsseldorf und dem Ruhrgebiet im reizvollen Niederbergischen Land. Im Jahr 1276 wurden die Stadtrechte durch den Grafen von Berg verliehen. Teile der historischen Stadtbefestigung umschließen bis heute den alten historischen Stadtkern. In Ratingen begann durch erfolgreiche Industriespionage im Vereinigten Königreich (England) im 18. Jahrhundert das Zeitalter der Industrialisierung auf dem europäischen Kontinent.

Sehenswertes in Ratingen

Marktplatz - Der historische Stadtkern hat auch heute noch die gleiche Ausdehnung und Straßenführung wie im Mittelalter. Dreimal in der Woche findet hier ein Wochenmarkt statt.
St. Peter und Paul - Gleich hinter dem Bürgerhaus erheben sich die Türme eine der ältesten gotischen Hallenkirchen im Rheinland, deren Ursprünge bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen.
evang. Kirche - Folgt man der Fußgängerzone Richtung Lintorfer Tor findet sich der älteste reformierte Bau des Rheinlandes. Wegen der einengenden Vorschriften der damaligen Zeit wurde sie als einfacher dreischiffiger Saalbau errichtet.
Im Roten Hahn - Das aus dem 14. Jahrhundert stammende Fachwerkhaus gilt als eines der schönsten Fachwerkhäuser des Rheinlandes. Heute beherbergt es eine Gastwirtschaft.
Wasserburg Haus zum Haus - Die komplett restaurierte Anlage geht zurück auf das 12. Jahrhundert. Im Mittelalter sollte sie die strategisch wichtige Angerlinie zu sichern helfen.
Cromford - Johann G. Brüggelmann gründete 1783 die erste mechanische Spinnerei auf dem Kontinent und läutete damit das Industriezeitalter ein. Heute lebt im LVR Industrie-museum die Arbeitswelt von 1780 bis 1850 mittels nachgebauter Maschinen wieder auf.

Umgebung von Ratingen

Angerbachtal - Durch das grenzüberschreitende Euroga-Projekt wurde das naturbelassene romantische Tal an ein 620 km langes Radwegenetz angebunden. Besonders sehenswert sind der Poensgenpark, die Naturbühne Blauer See, die historische Auermühle und Burg Gräfgenstein.
Mettmann - Etwa 10 km südlich liegt das Neandertal, berühmt als Fundstätte des ersten Neandertalerschädels. Direkt nebenan befindet sich das Neandertal-Museum. Die hervorragende Ausstellung widmet sich anschaulich der Evolutionsgeschichte des Menschen.
Düsseldorf - Landeshauptstadt und zweitbeste Bierbrauerstadt in Deutschland - nach Ratingen.
DruckversionDruckversion | Sitemap
www.rexfort.info